Öffentlichkeitsarbeit

Nach dem Grundsatz "Tue Gutes und rede darüber" berichten die Ortsgruppen und der Hauptverein regelmäßig in den Medien und in der Vereinszeitschrift DIE EIFEL (80 Seiten pro Ausgabe, viermal im Jahr, für Mitglieder kostenlos) über ihre gemeinnützigen Aktivitäten.

Beispiel: Pressearbeit

Die Medienwarte des Eifelvereins sind die Mittler zwischen den Redaktionen und den Ortsgruppen. Sie tragen die Vereinsinformationen an die Lokalredaktionen heran.

 


zurück