Internationales

Der Eifelverein ist auf deutscher Seite Träger der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA), dem seit 1955 Belgien, Frankreich (bis 1998), Luxemburg und Deutschland angehören. Von 1983 bis 1993 organisierte der Eifelverein die Euregio-Sternwanderung am Dreiländerpunkt Vaals, dem Berührungspunkt von Belgien, den Niederlanden und Deutschland.

EVEA-Satzung

Die EVEA ist seit Oktober 1998 ein eingetragener Verein mit Sitz in Luxemburg und besteht aus den Landesgruppen:* Belgien* Deutschland, vertreten durch den Eifelverein
*
Luxemburg
 
Kontakte:
Internationaler Präsident
Franz Bittner, Herrenstr. 8, D-54673 Neuerburg, Tel. 0049 6564/93 00 03, Fax: 0049 6564/93 00 05, Mail: juko@evea.de

Generalsekretär
Manfred Rippinger, Hauptgeschäftsstelle Eifelverein, Stürtzstr. 2-6, D-52349 Düren, Tel. 0049 2421/13 121, Fax. 0049 2421/13764, Mail: post@eifelverein.de

Belgischer PräsidentDr. Léon Hallet, Grand Rue 62, B-6850 Carlsbourg, Tel. 0032/61 53 33 65

Deutscher PräsidentDr. Hans Klein, Auf der Geiß 29, D-52223 Stolberg-Breinig, Tel. 0049 2402/30 193, Fax. 0049 2402/30 010, Mail: dr.hans.klein@t-online.de

Luxemburgischer PräsidentRoby Lenertz, 7, Duerfstross, L-6255 Zittig, Tel/Fax: 00352/55 24 93

Bitte klicken Sie auf "Download", um sich die Satzung anzusehen.

EVEA-Satzung [PDF, 34 KB]

 


zurück