Der neuntägige Lehrgang wird nach dem  Rahmenplan der Wanderführerausbildung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) sowie der "Natur- und Umweltakademie NRW" (nua) vorgenommen. Zur zertifizierten Wanderführerausbildung gehören u.a.: Naturkundliche Grundlagen der Region, zu Mensch – Kultur – Landschaft, Kommunikation und Führungsdidaktik, Recht und Marketing, Wanderspezifische Inhalte und zur Abrundung der Woche: der Prüfungskurs. Jeder kann teilnehmen.

DER LEHRGANG IST AUSGEBUCHT

Die Gesamtkosten des neuntägigen Lehrgangs (Übernachtung mit Vollpension, nicht alkoholische Getränke frei, zertifizierte Ausbildung, DWV-Handbuch, DWV-Ausweis) betragen im Einzelzimmer 600 EUR und im Doppelzimmer 550 EUR. Nichtmitglieder zahlen jeweils 100 € mehr. Die Kosten für die Lehrgangsteilnehmer als sog. Heimschläfer betragen 400,-- € pro Person.

Teilnehmer, die Mitglied im Eifelverein sind, können ab dem 1. April 2017 formlos eine Bezuschussung durch den Hauptverein bei der Hauptgeschäftsstelle beantragen. Erst ab diesem Termin stehen Höhe und Bedingungen der Förderung fest.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie über folgende Links: