Wissensvermittlung waehrend einer Fortbildung des EifelvereinsWanderführer-Fortbildungen im Eifelverein 2022

Düren, im Januar 2022 -  Auch im Jahr 2022 bietet der Eifelverein wieder interessante Fortbildungen für Wanderführer an.

Die Kurse richten sich an zertifizierte Wanderführer des Deutschen Wanderverbandes (DWV) und Natur- und Landschaftsführer.

Bisher stehen vier Kurse zur Auswahl:

14.05.2022 in Stolberg-Breinig (Leitung: Arno Kaminski): ZNL- und Wanderführer/innen-Fortbildung: "Stolberg und das Naturschutzgebiet 'Schlangenberg' - ein Lebensraum im Wandel" 

21.05.2022 in Trier (Leitung: Winfried Steinbach, Ortsgruppe Trier): „Bäume erkennen und sicher bestimmen“

06.08.2022 in Dümpelfeld/Ahr (Leitung: Wilhelm Hermsen und Winfried Sander): „Ahrflut 2021 und Klimawandel – Konkret und vor Ort“

03.09.2022 in Mayen/Mendig (Leitung: Wilhelm Hermsen und Sven von Loga): „UNESCO-Welterbe „Mühlsteinrevier Eifel-Rhein“

 

 

Hier geht es zu den Kursen:

 

Es gelten die zum Zeitpunkt des Kursbeginns gültigen Corona-Schutzverordnungen in Nordrhein-Westfalen bzw. Rheinland-Pfalz.