Düren, 01.08.2022 - Die Europäische Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA) mit ihren Sektionen aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxemburg lädt alle Eifel-Ardennen-Freunde zum diesjährigen Kongress in Monschau-Konzen herzlich ein.

Kongress-Thema: Internationale Jugendwanderwege im Eifel-Ardennen-Raum

Eingeladen sind alle Mitglieder der belgischen, deutschen (Eifelverein), französischen und luxemburgischen Sektion sowie die Öffentlichkeit.

 

Folgendes Programm ist vorgesehen:

  • 09:00 Uhr: Vollversammlung (Präsidium und Delegierte der Sektionen); auf besondere Einladung
  • 10:30 Uhr: „Junge Menschen auf neuen Wegen“ – Jugendwanderwege in Eifel und Ardennen. Vorträge mit Diskussion; öffentlich
  • 13:00 Uhr: Mittagessen; öffentlich
  • 14:30 Uhr: Rundwanderung auf dem designierten Jugendwanderweg der deutschen Sektion, dem Kaiser-Karl-Weg; öffentlich
  • 16:00 Uhr: Rückkehr und Fazit der Veranstaltung mit Ausblick; öffentlich
  • 16:30 Uhr: Ausklang mit Imbiss und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch; öffentlich

Ausrichter: Europäische Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA)

Veranstalter: Eifelverein e.V. (Hauptverein) in Kooperation mit der Ortsgruppe Konzen

Den Flyer zu den Jugendwanderwegen in Eifel und Ardennen zum Download gibt es hier:

Hier können Sie sich für die EVEA-Tagung anmelden.