Traumpfad Eltzer Burgpanorama
Sonntag, 10. März 2019, 12:00
Aufrufe : 84
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir starten die Wanderung vom Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses am westlichen Ortsrand von Wierschem. Zuerst laufen wir auf der Hochfläche über dem Elzbachtal, von wo man außer der gewellten Landschaft des Moselplateaus auch die Burg Pyrmont erblickt. Nun geht es durch verschiedene Waldarten hinunter ins Elzbachtal. Der Traumpfad führt von hier erst mal flussaufwärts bis zu einer markanten Wegekreuzung mit Rastplatz. Danach geht es auf einer Brücke über die Elz und weiter mal mehr mal weniger entlang des Flusses talabwärts. Nach erneuter Querung der Elz wandern wir über eine Auenwiese, biegen um eine imposante Felsklippe und sehen die eindrucksvolle, nie zerstörte Burg Eltz. Hinter der Burg gehen wir durch Hangwald auf schmalen und felsigen Pfaden die Elz entlang bis zur Ringelsteiner Mühle. Hinter der Mühle überqueren wir ein letztes Mal den Fluss, bevor ein anstrengender Anstieg mit zwischenzeitlichen grandiosen Ausblicken auf das Elzbachtal beginnt. Nach Erreichen des Moselplateaus mit ausgedehnten Feldern geht es mit kleineren Ab-und Aufstiegen am Tholeisterhof vorbei. Nach einigen Waldstücken mit einer Schutzhütte endet der Traumpfad schließlich wieder am Starpunkt in Wierschem.
Rundstrecke: 12,6 km, 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll


OG Münstermaifeld
Ort Münsterplatz, 56294 Münstermaifeld
Wanderführer Dr. Bernhard Koll\nInformationen bei Wanderwart Ludger Post 02654/7781