Wollmerath – seltene wie unerwartete Kultur- und Naturerfahrungen
Sonntag, 24. März 2019, 10:00
Aufrufe : 76
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


24. März 2019
Kleinodien im ländlichen Raum: Wollmerath – seltene wie unerwartete Kultur- und Naturerfahrungen


Grenznahe Landstriche geraten gerne mal aus dem Blickfeld der interessierten Öffentlichkeit. Den Ortschaften links und rechts des grenzbildenden Üßbaches ergeht es kaum anders. Verborgene Schätze, Geschichte offenbart sich „auf den zweiten Blick“, Landschaftsjuwele wollen erkundet werden. Wollmerath bietet so ziemlich alle Zutaten für höchsten Wandergenuss: Relikte des einstigen Hauptortes der „Herrschaft Wollmerath“ mit sehenswerter Kirche und bedeutender König-Orgel, Vulkan und Trockenmaar unmittelbar vor der Haustüre. Wir freuen uns auf eine Wanderung um und durch eine unscheinbare Gemeinde mit historischer Bedeutung.
Wanderstrecke: ca. 14 km, Rucksackverpflegung,
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Marktplatz Kelberg
Wanderführung: Harald Emmerichs und Annemie Färber
OG Kelberg
Ort Marktplatz Kelberg
Harald Emmerichs und Annemie Färber