Ins Siebengebirge
Mittwoch, 26. Juni 2019, 08:03
Aufrufe : 85
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hier lässt es sich gut wandern: Der Wald spendet Schatten bei Bedarf, fantastisch sind die Aussichten in und über das Rheintal hinaus, Bänke, Rastplätze oder nette Einkehrhäuser laden zum Pausieren ein. Vor allem gibt es Möglichkeiten sich auf eventuelle Wetterumschwünge einzustellen.
Das Siebengebirge besteht bekanntlich aus mehr als sieben Bergkuppen und welche Höhen bzw. Täler wir auf unserer Strecke begehen werden, wird dem Tag aktuell angepasst.
Starten werden wir früh, da ist die Luft noch am reinsten und die Natur ist frisch erwacht. Außerdem steigen so die Chancen den Tagesausklang gemütlich zuhause zu verbringen.
Kommit-Wanderung
Treffpunkt: Köln Hbf. Domseite, bei trockenem Wetter auf dem Vorplatz
Abfahrtzeit: um 08:03 Uhr mit dem RB27 (hält in Porz)
Tarifhinweis: Gruppenticket Preisstufe 4
 Anmeldung: Gerne, wer angemeldet ist braucht erst um 7:50 Uhr am Treffpunkt zu sein.
Weglänge: zwischen 14 und 17 km
Gehzeit: angepasst
Schwierigkeit: schwer bis mittel
Verpflegung: RV und SEK

Wanderführer: Ursula Burggräf
Ort Köln Hbf. Domseite, bei trockenem Wetter auf dem Vorplatz
Ursula Burggräf