Auf dem „Wacholder-Kyll-Weg“ um Bleckhausen
Sonntag, 10. November 2019, 10:00
Aufrufe : 180
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Erich Bill, Tel. 06572 2576


 


So. 10.11.2019


Ganztagswanderung


10.00 Uhr


Auf dem „Wacholder-Kyll-Weg“ um Bleckhausen


Wir fahren mit PKWs in Fahrgemeinschaften ab Wanderwegweiser Üdersdorf nach Bleckhausen/Kirche.


Von der Kirche wandern wir an der Grillhütte vorbei in das Tal des Trombaches. Am Bach entlang geht es bis zum Abzweig zur Wacholderheide. Hier erwartet uns ein kurzer, steiler Aufstieg. Oben angekommen, wandern wir weiter auf den Kiesberg bis zum Zuweg. Bei gutem Wetter können wir von hier die höchste Erhebung von Rheinland-Pfalz, den Erbeskopf, sehen. Nach der Überquerung der L 46 erreichen wir den Höhenweg oberhalb des Tales der Kleinen Kyll. Auf aussichtsreichem Weg folgen wir der Wegweisung „Rastplatz Steinkaul“. Der Weg führt uns dann weiter durch das Bleckhausener Wochenendgebiet, später wieder aufwärts nach Bleckhausen.


Festes Schuhwerk ist erforderlich.


Rucksackverpflegung ist für unterwegs vorgesehen.


Wanderzeit:
4 Std.


Wanderstrecke: mittelschwer


Entfernung:


13  km


Wanderführer: Erich Bill, Tel. 06572 2576
Ort Treffpunkt für alle Wanderungen und Fahrten ist der Dorfbrunnen in der Ortsmitte am Wanderwegweiser in Üdersdorf.