Wanderung abgesagt: Wo Kaiser Karl zu ruhen gedachte
Freitag, 10. April 2020, 09:00
Aufrufe : 129
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungen abgesagt


Angesichts der Coronavirus-Pandemie sagt der Eifelverein Üdersdorf bis auf weiteres alle Veranstaltungen ab.


Sobald es möglich ist, wird der Betrieb wieder aufgenommen. Dieses wird ebenfalls durch die Medien bekannt gegeben.


Wir wünschen allen Mitbürgern eine gute Gesundheit!


Karfreitag 10.04.2020


Ganztagswanderung


9.00 Uhr
Wo Kaiser Karl zu ruhen gedachte

Abfahrt mit PKW ab Wanderwegweiser Üdersdorf mit Privat-PKWs bis zum Parkplatz Grenzweg bei Mützenich.


Vom WP wandern wir zunächst durch das Brackvenn zum Entenpfuhl. Wir umgehen dann auf dem Nahtsiefweg das geschützte Venn „Im Sief“. Über die Getzbachfurt kommen wir zum Steinley Venn. Wir durchqueren es zu unserem nächsten Ziel, Kaiser Karls Bettstatt. Von dort erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.


Für unterwegs ist Rucksackverpflegung vorgesehen.


Insgesamt sind ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen.


Wanderschuhe mit knöchelhohem Schaft und guter Profilsohle sind erforderlich.


Personalausweis nicht vergessen!


 


Wanderzeit:
ca. 5 Std.


Wanderstrecke: mittelschwer


Entfernung:
15 km


 


Wanderführer: Erich Bill Tel. 06572/2576
Ort Treffpunkt für alle Wanderungen und Fahrten ist der Dorfbrunnen in der Ortsmitte am Wanderwegweiser in Üdersdorf.
Wanderführer: Erich Bill