Die Wanderführer-Lehrgänge des Eifelvereins zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer werden nach dem Rahmenplan der Wanderführerausbildung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) sowie der "Natur- und Umweltakademie NRW" (nua) vorgenommen. Zur zertifizierten Wanderführerausbildung gehören u.a.: Naturkundliche Grundlagen der Region, zu Mensch – Kultur – Landschaft, Kommunikation und Führungsdidaktik, Recht und Marketing, Wanderspezifische Inhalte und zur Abrundung der Woche: der Prüfungskurs. Jeder kann teilnehmen.

Lehrgangsgebühren für 2019

  • Mitglieder des Eifelvereins: 670,-- € im EZ bzw. 620,-- € im DZ
  • Mitglieder im DWV: 700,-- € im EZ bzw. 650,-- € im DZ
  • Nichtmitglieder: 770,-- € im EZ bzw. 720,-- € im DZ
  • Mitglied (Eifelverein bzw. DWV) als Heimschläfer: 470,-- €
  • Nichtmitglied als Heimschläfer: 520,-- €

    Im Preis enthalten sind 8 Übernachtungen, 9 x Halbpension, nicht alkoholische Getränke, 1 DWV-Handbuch (240 Seiten) und 1 DWV-Ausweis. Die Mitgliedschaft im Eifelverein muss mindestens 6 Monate vor Anmeldung bestehen, um die o.g. vergünstigten Kursgebühren (670 € bzw. 620 €) nutzen zu können. Mitglieder des Eifelvereins können darüber hinaus eine Bezuschussung formlos beantragen. Voraussetzungen sind bei der Hauptgeschäftsstelle zu erfragen. Auch hierfür muss die Mitgliedschaft mindestens 6 Monate vor Anmeldung bestehen.

Stornoregelungen

  1. Teilnehmer müssen schriftlich absagen.
  2. Die Absage muss an die Hauptgeschäftsstelle des Eifelvereins postalisch (Stürtzstr. 2-6, 52349 Düren) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerichtet sein.
  3. Die Stornogebühren betragen:
  • bis 5 Wochen vor Kursbeginn: 0 % der o.g. Kursgebühren
  • 4 bis 3 Wochen vor Kursbeginn: 50 % der o.g. Kursgebühren
  • 2 bis 1 Woche/n vor Kursbeginn: 75 % der o.g. Kursgebühren
  • weniger als 1 Woche vor Kursbeginn: 100 % der o.g. Kursgebühren

Der Kompaktlehrgang ist als Weiterbildungsveranstaltung nach § 7 des rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetzes (BFG) anerkannt. Sollten Sie nach dem BFG freigestellt werden, teilen Sie uns bzw. dem Lehrgangsleiter dies bitte mit.

Die Lehrgänge finden statt unter der Leitung von Arno Kaminski, Hauptwanderwart des Eifelvereins, sowie Wilhelm Hermsen, stellv. Hauptwanderwart.

Zur Info: Allgemeines zum Lehrgang und Merkmale des Lehrgangs aus DIE EIFEL 1/2018. Achtung: Gemäß Beschluss des Vorstandes des Deutschen Wanderverbandes (DWV) vom Juli 2018 ist die ursprüngliche lebenslange Gültigkeit des Zertifikates "DWV-Wanderführer" jetzt auf 5 Jahre begrenzt worden. Wir bitten um Beachtung!

ZNL-Wanderführer-Lehrgänge in 2019:
23.-31. März 2019 in der Jugendherberge (JH) Mayen
19.-27. Oktober 2019 in der JH Mayen

ZNL-Wanderführer-Lehrgänge in 2020:
21.-29. März 2020 in der JH Mayen
17.-25. Okt. 2020 in der JH Mayen

ZNL-Wanderführer-Lehrgänge in 2021:
17.-25. April 2021 in der JH Mayen
09.-17. Okt. 2021 in der JH Mayen

ZNL-Wanderführer-Lehrgänge in 2022:
05.-13. März 2022 in der JH Mayen
08.-16. Okt. 2022 in der JH Mayen