HV PK KKW HellenthalHellenthal. Sie informierten im unmittelbaren Anschluss an die Vorstandssitzung die Presse (v.l.n.r.): Heinz-Peter Thiel (Stellv. Hauptvorsitzender), Rolf Seel (Hauptvorsitzender), Prof. Wolfgang Schmid (Hauptkulturwart). Im Hintergrund: GF Manfred Rippinger

Hellenthal. Der Hauptvorstand des Eifelvereins hat in seiner Sitzung am 10. August 2019 in Hellenthal beschlossen, den über 200 Kilometer von Brühl bis Trier durch die Ville und die Eifel verlaufenden Hauptwanderweg 2 umzubenennen. Statt des bisherigen Namens „Karl-Kaufman-Weg“ gilt daher ab sofort die neue Bezeichnung „Ville-Eifel-Weg“. Die im Jahr 2017 begonnene Umbenennung nahezu aller Hauptwanderwege, deren neue Namen sich nunmehr an kulturhistorischen Besonderheiten oder dem naturräumlichen Verlauf orientieren, wird damit abgeschlossen.
Die Aktualisierung der betreffenden Markierungszeichen, Orientierungstafeln, HWW-Flyer etc...wird in Kürze schrittweise erfolgen.

Weitere Infos hier!