Nach dem Grundsatz "Tue Gutes und rede darüber" berichten die Ortsgruppen und der Hauptverein regelmäßig in den Medien und in der Vereinszeitschrift DIE EIFEL (80 Seiten pro Ausgabe, viermal im Jahr, für Mitglieder kostenlos) über ihre gemeinnützigen Aktivitäten.

thumb LeitfadenKulturBeispiel: Handreichungen

Zur Erleichterung der satzungsgemäßen Aufgaben stellt der Hauptverein den Fachwarten in den Ortsgruppen Leitfäden zur Verfügung. Die Arbeitshilfen für Wege, Kultur, Naturschutz und Medien können als Download oder in gedruckter Form kostenlos von den Ortsgruppen bezogen werden.

Hier können die Flyer heruntergeladen werden.

 

thumb PressearbeitBeispiel: Pressearbeit
Die Medienwarte des Eifelvereins sind die Mittler zwischen den Redaktionen und den Ortsgruppen. Sie tragen die Vereinsinformationen an die Lokalredaktionen heran.

 

thumb WerbungBeispiel: Werbung
Neben der persönlichen Ansprache und dem gezielten Verteilen von Wanderplänen ist die Beteiligung an Ausstellungen ein wichtiges Instrument der Mitgliederwerbung.