Von Thielenbruch nach Bensberg
Mittwoch, 16. Januar 2019, 09:22
Aufrufe : 110
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kurzbeschreibung:
Noch sind die Talsperren nicht gefüllt und der Regen bleibt wichtig. Drum nehmen wir die nasse Kälte locker und wandern durch die nahe Heimat.
 Beschreibung:
Unsere heutige Wanderung verläuft vorwiegend auf dem Kölnpfad, der mit 171 km einmal Köln umrundet und vom Kölner Eifelverein erstellt worden ist. Auf meist befestigten Wegen geht es durch viel Wald, an Weiden lang und zu einigen Zeugen der früheren Nutzung dieses Gebietes. Auf dieser Etappe gibt es die höchste Höhe auf 215m über Normalnull des gesamten Kölnpfades bei Herkenrath zu meistern. Ein weiterer und letzter Anstieg führt zum Schloss Bensberg, wo es hoffentlich einen „Superblick“ auf den Kölner Dom und die Kölner Bucht geben wird. Überdachte Rastmöglichkeiten bieten sich für die RV-Pausen an und in Bensberg stärken wir uns bei Kaffe und Kuchen im Café Kroppenberg.
Kommit-Wanderung
Treffpunkt: 09:10 Uhr am Neumarkt oder um 09:50 Uhr an der Haltestelle Thielenbruch
Abfahrtzeit: Neumarkt um 09:22 Uhr Linie 18
Dom Hbf. um 09:26 Uhr
Zoo/Flora um 09:32 Uhr
Mülheim um 09:38 Uhr
Thielenbruch um 09:50 Uhr
Für die Hinfahrt bitte 1b Fahrkarten lösen und zurück ist die Preisstufe 2b erforderlich. 


Weglänge: ca. 15 ½ km
Ort 09:10 Uhr am Neumarkt oder um 09:50 Uhr an der Haltestelle Thielenbruch
Ursula Burggräf OG Köln