Wanderführerfortbildung im Eifeverein Die Natur und die Region unter fachkundiger Führung noch besser kennenlernen - das will der Eifelverein seinen Mitgliedern ermöglichen. Neben der zweimal jährlich stattfindenden Ausbildung zum zertifizierten DWV-Wanderführer werden daher weitere Aus- und Fortbildungen angeboten.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an alle, die bereits die Ausbildung zum ZNL-Wanderführer bzw. zum zertifizierten DWV-Wanderführer bzw. zur DWV-Wanderführerin absolviert haben. Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit der Plätze können aber alle Interessent*innen teilnehmen – vom Vereinsaktiven bis hin zum interessierten Laien.

In unserer Rubrik Termine finden Sie das komplette Ausbildungsprogramm des Eifelvereins. An dieser Stelle können wir Ihnen einige ausgewählte Programme vorstellen.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-mail!

Wanderführer-Fortbildung im Jahr 2023:

Bisher stehen folgende Kurse zur Auswahl:

01.04.2023 in Nidggen (Leitung: Wilhelm Hermsen und Sven von Loga): ZNL- und Wanderführer/innen-Fortbildung: "Die Buntsandsteinfelsen bei Nideggen - Geologische Exkursion"

22.04.2023 in Echternacherbrück (Leitung: Gerhard Krämer und Arno Kaminski): „Eisenindustrie in der Südeifel - Abtei Echternach und Eisenhütte Weilerbach“

17./18.06.2023 in Mayen (Leitung Karl Krauthausen, DRK Schmidt): Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

15.07.2023 in Mayen (Leitung: Arno Kaminski und Wilhelm Hermsen): „Coaching für Zertifizierte Natur- und Landschaftfüher/innen des Eifelverein“

Ergänzender Hinweis:

Die Tagung der Wanderwartinnen und Wanderwarte des Eifelverein e. V. findet im nächsten Jahr am 03.06.2023
in Siegburg im Hotel & Restaurant Siegblick statt

Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs in Mayen am 17./18.06.2023

Düren, 06.09.2022 - Der Eifelverein bietet seinen Wanderführern und Wanderführerinnen im nächsten Jahr einen zweitägigen Outdoor-Erste-Hilfe Kurs an. Dieser Kurs ist auf die besonderen Anforderungen an das Führen von Wandergruppen im freien Gelände ausgerichtet. Es können max. 2 Mitglieder pro Ortsgruppe an einem Kurs teilnehmen.

Datum: 17./18. Juni 2023

Ort: Jugendherberge Mayen

Referent: Klaus Krauthausen (DRK), angefragt

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.