Auf und neben dem Jahrhundertweg von Bad Münstereifel
Mittwoch, 30. Januar 2019, 09:21
Aufrufe : 100
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mi. 30.01.


 


Bachtäler und Höhenwege bei Bad Münstereifel


Wir verlassen Bad Münstereifel über die alte Stadtmauer. An der Erft geht entlang in Richtung Eicherscheid und weiter bis zum Überlaufbecken der Erft. Der weitere Weg führt am Bodenbach entlang. Durch den ehemaligen Hohner Wald und die Eichscheider Trift gelangen wir auf die Höhe bei Rodert. Bei gutem Wetter sieht man das Radioteleskop Stockert und kann das Kraftwerk Nieder-/Oberaußem in der Ferne erkennen. Wir umgehen den Ort Rodert und es geht bergab zum Ausgangspunkt.



Treffp.: Köln Hbf.
Abf.: ab Köln Hbf. 9:21 Uhr mir RE 22 Ri Trier, Gleis 7 A-C
an Euskirchen 9:57 Uhr Gleis 1
ab Euskirchen 10:05 Uhr mit Bus 801 Ri. Bad Münstereifel
an Bad Münstereifel Bf. 10:34 Uhr Preisstufe 5
15 km 4,5 Std. Schw.grad: mittel RV / SEK
Die Wanderführerin erwartet die Gruppe in Bad Münstereifel


Wegen der Fahrkartenbeschaffung ist es unbedingt notwendig 30 Minuten vor Abfahrt des Zuges am Treffpunkt zu sein. Nur dann ist eine Berücksichtigung beim Gruppenticket gewährleistet. Wer unterwegs zusteigt bitte am Tag vorher beim Wanderführer anmelden. Danke
Wf./in: Eva-Maria Zaghdoudi


Für Autofahrer: Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Bad Münstereifel


Für Navi: Bad Münstereifel, Kölner Strasse


Bitte bei der Wanderführerin anmelden unter 02463 7916059 oder 015776349996
Ort Köln Hbf.
Eva-Maria Zaghdoudi OG Köln