Unser aktuelles Wanderprogramm

Premiumweg Oberkail-Himmerod-Schleife ca. 15,5 km, 4:20 Std, 310 hm
Sonntag, 04. Juni 2023, 09:00
Aufrufe : 258
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Wanderführer: Albert Wallenborn

Die etwa 5-stündige Tageswanderung beginnt um 9:30 Uhr am Haus Kayl in Oberkail und führt einige Kilometer am Kailbach vorbei zur Biermühle, weiter über Hof Hau nach Himmerod. Dort ist eine Mittagsrast vorgesehen. Dann geht es auf schmalen Pfaden entlang der Salm Richtung Eisenschmitt und Schwarzenborn. Die Frohnertkapelle mit dem herrlichen Weitblick in die Eifellandschaft wird nach einem steilen Anstieg erreicht. Insgesamt beträgt die Wanderstrecke 15,5 km und 310 hm sind zu überwinden.
Gäste sind willkommen.

1134 gründete Bernhard von Clervaux das Zisterzienserkloster Himmerod im stillen Tal der Salm. Bis ins 18. Jahrhundert entwickelte sich die Abtei stetig weiter, wurde allerdings 1802 unter Napoleon der Verwaltung der Präfektur unterstellt und die Mönche verließen das Kloster. Himmerod wurde Steinbruch. Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Kloster von Mönchen wieder aufgebaut und die rekonstruierte Barockkirche wurde 1960 geweiht. Der Zisterzienserkonvent von Himmerod wurde im Oktober 2017 aufgelöst, lediglich Pater Stephan Senge wohnt noch im Kloster. Heute ist Himmerod ein weit über die Region bekannter Ort von besonderer Ausstrahlung, ein Ort der inneren Einkehr und der Begegnung .

 Der Treffpunkt ist am Marktplatz in Speicher um 9:00 Uhr.
Start der Wanderung in Oberkail an der Gemeindehalle Haus Kayl ca. 9:30 Uhr.
Hinweis: Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk.

 

Ort Treffpunkt: Speicher Marktplatz