Logo Benefit Homepage

Der Eifelverein als Mitglied im Deutschen Wanderverband (DWV) nutzt seit vielen Jahren dessen Service, seinen Mitgliedern die sog. DWV-Mitgliedskarte zukommen zu lassen. Seit Mitte 2020 haben alle Karteninhaber*innen der DWV-Mitgliedskarte die Möglichkeit, exklusiv einen Zugang zur Vorteilswelt MITGLIEDERBENEFITS zu erhalten. Hierbei handelt es sich um ein Rabattportal, welches der DWV nutzt, um seinen Mitgliedern, also auch denjenigen des Eifelvereins, Ermäßigungen von bis zu 30 Prozent bei über 150 Premium-Marken zu gewähren. Es gibt Produkte aus vielen Bereichen, etwa „Fairtrade & Bio“, „Freizeit & Reisen“ oder „Rund ums Haus“.

Wege Chekliste2Neue Orientierungstafel

 

Checkliste Markierung - Für die schnelle Erinnerung und Kontrolle unterwegs
Zum Download

Grundregeln für eine nutzerfreundliche Markierung von Wanderwegen
Zum Download

 

 

 

Multifunktionstuch neuDas neue Multifunktions-Schutztuch des Eifelvereins ist nicht nur zu Corona-Zeiten ein praktisches Utensil.

Bestellungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 02421/13121 oder hier klicken!

Es handelt sich um einen Hygiene-Artikel. Daher ist die Ware vom Umtausch ausgeschlossen. Wir empfehlen diesen Artikel vor dem ersten Tragen zu waschen.

 

Ein Netz von 17 Hauptwanderwegen des Eifelvereins überspannt die Eifel von Nord nach Süd und West nach Ost. Sie verbinden Brühl, Aachen und die Rureifel mit Trier; Bonn mit Aachen; den Rhein mit der Vulkaneifel; die Hocheifel mit der Nordeifel und sie verlaufen entlang der Mosel (eifelseitig) und der Ahr.

Unsere Übersichtskarte ist neu erschienen. Sie zeigt neben unseren Hauptwanderwegen auch internationale Fernwanderwege, die durch die Eifel verlaufen, sowie den Römerkanal-Wanderweg.

Die Übersichtskarte (6 MB) herunterladen.

 

Unter diesem Titel erschien Ende 2017 in mehreren Lokalausgaben des Trierischen Volksfreundes ein Artikel über die Medienarbeit des Eifelvereins. Zum Artikel …

In dem Artikel wurde leider nicht auf unsere diversen Internetauftritte hingewiesen, das wollen wir hier nachholen.

Der Eifelverein im Internet: 

Mz neuNeues ZeichenDas Hauptwanderwegenetz des Eifelvereins ist im Jahre 2017 aufgewertet worden. Zwei Jahre Vorbereitung hatte es gebraucht, „das bislang größte Projekt im Eifelverein an den Start zu bringen“, so die Hauptvorsitzende Mathilde Weinandy. Im Kern soll das seit über 90 Jahren bestehende Netz von 2.800 km Hauptwanderwegen an die heutigen Bedürfnisse der Wanderer angepasst werden. Dies bedeutet zum einen eine mit Augenmaß vorzunehmende Ausdünnung der vereinseigenen Wege um 25 % unter Berücksichtigung der seit den letzten zehn Jahren entstandenen Qualitätswege wie Eifelsteig, Ahrsteig oder Traumpfade. „Mit der Stilllegung von unattraktiven Strecken und Teilverlegung von Wegen auf touristische Wege reagieren wir auf die Nachfrage und bündeln unsere Kräfte“, so Geschäftsführer Manfred Rippinger.

Seit dem Beschluss der Mitgliederversammlung im Okt. 2015, das Netz der Hauptwanderwege kritisch unter die Lupe zu nehmen mit dem Ziel, Potenziale für eine Optimierung dieser wichtigen Wegeinfrastruktur für die Eifel aufzudecken und auszuschöpfen, hat sich vieles getan. Der vorliegende Beitrag aus dem Jahre 2017 informiert über den aktuellen Sachstand und soll auch dazu dienen, die Leistungsfähigkeit und Innovationsfreudigkeit unseres Vereins zu dokumentieren.

Wege Mark1WegeMark2Vielleicht gelingt es uns damit ja auch, das eine oder andere Mitglied für die schönen Aufgaben eines Wegewartes zu begeistern. Bei Interesse einfach die Hauptgeschäftsstelle kontaktieren. Wir freuen uns über jeden Mitstreiter.

Der Beitrag zum Herunterladen